|

Deutsch am Beruflichen Gymnasium

Die Schülerinnen und Schüler unserer 11. Klassen kommen berlinweit von verschiedenen Schulen mit sehr unterschiedlichen Vorkenntnissen an unser OSZ.

Deshalb vermittelt der Deutschunterricht neben den in dem Rahmenlehrplan beschriebenen Fachkompetenzen auch grundlegende Arbeitstechniken und –methoden, damit eine gemeinsame Basis für die weitere Arbeit in der Qualifikationsphase geschaffen wird. Die Teamarbeit aller Lehrkräfte im Fach Deutsch ist sowohl in der Einführungsphase als auch in den Kursen der Oberstufe sehr ausgeprägt. Feste Arbeitspläne in den 11. Klassen gewährleisten, dass an vorhandene Fach- und Methodenkompetenzen im Kurssystem nahtlos angeknüpft werden kann und diese sich weiter entfalten können.

Seit einigen Jahren nehmen Schülerinnen und Schüler der 11. Klassen an einem Leseprojekt teil, das am Ende des Schuljahres mit einem Wettbewerb seinen Abschluss findet. Mit Freude und Engagement erschließen sich die Teilnehmer neue Zugänge zu Büchern, die nicht zu den Unterrichtslektüren gehören, Lese- und Humankompetenzen werden gefördert und alle Beteiligten haben viel Spaß beim Projekt.

In der Qualifikationsphase begleiten kulturelle Aktivitäten den Deutschunterricht. Theater- und Ausstellungsbesuche vertiefen die inhaltlichen Schwerpunkte der zentralen Vorgaben für das Abitur und geben Einblicke in die vielfältige kulturelle Landschaft Berlins.