|

Fachoberschule (FOS)/Berufsoberschule (BOS)

Zugangsvoraussetzungen

oder ...

oder ...

Abschluss und Qualifikation

Gibt es eine Probezeit?

MSA oder gleichwertige Schulbildung + abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung

Keine Altersbeschränkung!

MSA oder gleichwertige Schulbildung + 5-jährige Berufstätigkeit

Keine Altersbeschränkung!

Allgemeine Fachhochschulreife + abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung, um direkt in die BOS 13 zu kommen

Keine Altersbeschränkung!

Allgemeine Fachhochschulreife („Fachabitur“) oder Allgemeine Hochschulreife („Abitur“)

Ja! Die Probezeit beträgt ein Schulhalbjahr.

Sie sind sich unsicher, ob Sie die Voraussetzungen erfüllen? Kontaktieren Sie uns!

Online-Anmeldung FOS/BOS 

Nach Ihrer erfolgreich absolvierten Berufsausbildung dachten Sie sich, das kann nicht alles sein? Muss es auch nicht!

Nach nur 1 Jahr erwerben Sie durch unsere FOS die Allgemeine Fachhochschulreife (»Fachabitur«). Noch mehr Möglichkeiten haben Sie durch die 2-jährige BOS, weil Sie dadurch die Allgemeine Hochschulreife (»Abitur«) erhalten. Danach können Sie sich auch an Universitäten für ein Studium bewerben – ohne bei der Wahl des Studienganges eingeschränkt zu sein!

Durch ihre Berufsausbildung haben Sie bereits viele Fähigkeiten erworben, die Ihnen im Alltag eines Studenten/einer Studentin sehr helfen werden, wie z.B. Organisations- und Planungsfähigkeit oder Zeitmanagement. Ein abgeschlossenes Studium sichert Ihnen bessere Berufs- und Aufstiegschancen. Für die Bewerbung an einer Universität bzw. Hochschule benötigen Sie die Allgemeine Hochschulreife bzw. die Fachhochschulreife. Beides können Sie bei uns nachholen – bewerben Sie sich jetzt! Übrigens: Sie müssen dafür nichts bezahlen – ganz im Gegenteil! Für die Schulzeit können Sie BAföG beantragen, das nicht zurückgezahlt werden muss.

Wir freuen uns auf Sie!

Was erwartet Sie?
Eine neue Herausforderung mit vielen Chancen! An unserer staatlichen Schule lernen Sie alles, was Sie brauchen, um die Fachhochschul- bzw. Hochschulreifeprüfung erfolgreich zu absolvieren. Für das spätere Studium sind die Inhalte besonders wichtig, denn die Hochschulen setzen dieses Wissen in ihren Vorlesungen voraus. Neben den Fachinhalten haben Sie die Möglichkeit neue soziale Kontakte zu knüpfen und Sie können gemeinsam Lernen, um Ihre Ziele zu erreichen! Vielleicht lernen Sie sogar zukünftige Kommilitonen kennen?!

BOS oder FOS?
Es gibt einige Studiengänge, die nur durch Universitäten angeboten werden. Falls Sie sicher sind, dass Sie ein Studium an einer Universität aufnehmen möchten, so benötigen Sie die Allgemeine Hochschulreife. In diesem Fall sollten Sie sich für die 2-jährige BOS bewerben. Als Schüler der BOS haben Sie, im Gegensatz zu Fachoberschülern, das Anrecht auf elternunabhängiges Schüler-BAföG. Dieses muss nicht erstattet werden.

Falls Sie an einer Fachhochschule studieren möchten, so können Sie sich sowohl für die FOS oder BOS bewerben, weil Sie die BOS auch nach 1 Jahr mit der Fachhochschulreife verlassen können. Die FOS endet nach einem Jahr ebenfalls mit der Fachhochschulreife. Wir beraten Sie auch gerne persönlich zu dieser Frage – melden Sie sich einfach bei uns!

Fächer

Ihre Prüfungsfächer sind Wirtschaft, Deutsch, Englisch und Mathematik. Daneben haben Sie Unterricht in Rechnungswesen oder Verwaltungskunde, in Recht, Informatik sowie in Politikwissenschaft, Physik und Sport (FOS).

Falls Sie noch keine zweite Fremdsprache haben und die Allgemeine Hochschulreife erwerben möchten, bieten wir Ihnen zusätzlich Unterricht in Spanisch an.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Flyer der FOS/BOS oder kontaktieren Sie uns!